Denim

Denim in mehreren verschiedenen Ausführungen (oz=Unze) und Farbtönen. Unsere Auswahl umfasst alles von leichten Denimstoffen (niedriger Unzenwert), die sich hervorragend für Bekleidung eignen, bis hin zu schweren Denimstoffen (hohe Unzenwerte), die sich auch hervorragend für Deko- und Einrichtungszwecke eignen. Denken Sie daran, das Denim vor dem Gebrauch immer gewaschen werden muss, da er sonst abfärben kann. Information zu Unze soll hier eingefügt werden.

Denim
Ok Zurücksetzen Filtern nach Zurücksetzen
Gewählt Preis
0 Gewählt Farbe | Alle markieren
0 Gewählt Motiv | Alle markieren
0 Gewählt Kennzeichnung | Alle markieren
0 Gewählt Textilveredelung | Alle markieren
0 Gewählt Bekleidung | Alle markieren
0 Gewählt Dekoration | Alle markieren
0 Gewählt Qualität | Alle markieren
0 Gewählt Material | Alle markieren
0 Gewählt Materialeigenschaften | Alle markieren
0 Gewählt Fest/Stretch | Alle markieren
Gewählt Width
Nach oben gehen
22 Produkte von 22 gesamt
Sortieren
22 Produkte von 22 gesamt
Sortieren


Denim

Denim ist ein sehr robuster Stoff aus Baumwolle/Hanffaser und stammt von dem französischen Ausdruck „Serge de Nîmes“ und heißt so viel wie „Gewebe aus Nîmes“.

Dieses Material ist in der Regel kräftig und sehr fest, was Denim zu einem praktischen Stoff macht. Mit Baumwolle als Basis ist Denim ebenso pflegeleicht wie strapazierfähig. So können Sie beispielsweise Bekleidung oder auch Einrichtungsstücke aus dem Stoff fertigen.

Denim ist mehr als nur ein Jeans-Stoff

Wer Denim hört, der denkt als aller erstes an die 1990er Jahre, als die Jeans einen großen Einfluss auf die Modelandschaft hatte. Denim-Stoff ist tatsächlich der klassiche Jeans-Stoff, der für die Produktion von Jeans-Hosen verwendet wird. Durch den besonderen Herstellungsprozess ensteht die typisch blaue Färbung und die hohe Festigkeit des Stoffes.  

In der Anfangszeit war Denim ein sehr festes und teilweise starres und schweres Material. Aufgrund dieser Eigenschaften hat sich Denim schnell als Stoff für die sogenannten „Arbeiterhosen“ durchgesetzt. Aufgrund der hohen Belstbarkeit eignen sie sich hervorragend das Anfertigen von strapazierfähiger Bekleidung. Aber auch modisch war und ist Denim ein echter Hingucker – und das nicht nur in Jeans.

Was der Unzenwert über Denim aussagt

Denim wird nach Unzen („oz“) bewertet. Abhängig vom Zweck der Meterware hilft dieser Wert Ihnen bei der richtigen Auswahl des Stoffes, da Materialstärke und Gewicht in Unzen angegeben sind.  

Sehr leichte Denim-Stoffe haben einen niedrigen Unzenwert. Sie sind geschmeidiger, dünner und wiegen dementsprechend weniger als Stoffe mit einem hohen Wert. Das macht sie perfekt für die Gestaltung von Kleidung, da das Material weniger fest und starr, aber dennoch sehr pflegeleicht ist. Bei STOFF & STIL führen wir eine Auswahl an leichten Denim-Stoffen in verschiedenen Farbtönen. Dadurch eignen sie sich perfekt für Hosen, Jacken und Kleidungsstücken. Werfen Sie einen Blick auf unsere kostenlosen Schnittmuster und lassen Sie sich inspirieren. Denim-Stoffe mit einem niedrigen Unzenwert können für viele verschiedene Möglichkeiten genutzt werden und optisch für den Unterschied sorgen.

Schwere Denim-Stoffe hingegen haben einen höheren Unzenwert. Sie wiegen mehr und sind daher starrer und dicker. Kein Wunder also, dass Denim ursprünglich für die Herstellung von Millionen von Arbeiterhosen verwendet wurde. Das heißt jedoch nicht, dass diese Art von Meterware nicht gut aussehen kann. Werfen Sie einen Blick auf unsere Auswahl und Sie werden feststellen, dass alle unsere Denim-Stoffe im hohen Unzenbereich designtechnisch ansprechend sind. Sie eignen sich aufgrund ihres Gewichts eher weniger für Kleidungsstücke, sind aber ideal für die Herstellung von Dekorationsartikeln und Einrichtungsgegenständen. So können Sie beispielsweise dicke, lichtundurchlässige Vorhänge für Ihr Schlafzimmer aus Denim fertigen, die garantiert für ein gemütliches Zuhause sorgen. In unserer Sammlung von Schnittmustern fürs Wohnen finden Sie in jedem Fall Inspirationen.

Qualität zu fairen Preisen

Bei der Auswahl unserer Meterware achten wir jedoch nicht nur auf das Aussehen, sondern auch auf die Qualität. Dabei legen wir viel Wert auf ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis. Auch unsere Denim-Stoffe haben wir ausgiebig auf Strapazierfähigkeit und Qualität geprüft. Bitte achten Sie jedoch darauf Denim immer erst zu waschen, bevor Sie es verwenden, da das Material abfärben kann.

Weitere Ideen für den Gebrauch von Denim können Sie hier entdecken. Mit unseren Demin-Stoffen wird Ihr nächstes Projekt etwas ganz Besonderes!